Lebenskuehe - Lebenstiere  Mu(h)t zu neuen Wegen                            

              


Unser Kälbchen "Sunny"

Hurra, unser Kälbchen ist da!
Mutter Marjorie Nachlaufkuh wollte unbedingt mit, als es darum ging Kühe aus dem Gießener Betrieb vor zu retten, der schließen musste.
Damals hatte sie schon ihr Baby an Board, das am 10. April 2016 das Licht der Welt. Dieses Kälbchen ist wahnsinnig neugierig und erkundete voller Tatendrang die Welt und jedes Fleckchen Erde, über das sie stakst. Mama Marjorie hat Mühe, ihre Kleine immer im Blick zu behalten. Die kleine Erdenbürgerin wird ihr Leben lang frei bei ihrer Mutter leben dürfen. Das ist gerade bei Kühen sehr selten, da Mütter und Kälber meist nach der Geburt getrennt werden, um die Milch der Mütter für den menschlichen Verzehr abzumelken. Unsere Kleine bekommt bekommt die Milch für sich und die Liebe ihrer Mutter dazu. Damit wir ihr ein langes und schönes Leben bieten können, brauchen wir noch Paten. Es ist in diesem Fall auch möglich eine Mutter- und Kind Patenschaft zu übernehmen. Namensvorschläge für einen Zweitnamen nehmen wir auch noch gerne entgegen.

Patenschaften sind schon ab 5 Euro/Monat möglich.