Lebenskuehe - Lebenstiere  Mu(h)t zu neuen Wegen                            

              

Niklas

Patenschaft für Niklas

Niklas wurde am 2. April 2012 in seinem jetzigen Zuhause geboren. Seine Mutter Lindy gehörte zu den vier Rindern, die der Händler nach Auflösung des Milchbetriebs nicht mitgenommen hat. Die damalige Lebensgefährtin des Landwirts. setzte sich für sie ein. Lindy war eine der schwächsten und kleinsten Kühe. Sie starb leider einige Zeit nach der Geburt von Niklas. Niki ist eher schüchtern, introvertiert und sehr vorsichtig.  




 

Niklas als Kälbchen

Er hat sich mit unserer geretteten Kuh Holli angefreundet, wohl auch weil die seiner Mutter ähnlich ist. Wenn ihm nach Herumalbern ist, macht er das am liebsten mit seiner besten Freundin Lilli. Da die damalige Lebensgefährtin nach der Trennung nun nicht mehr auf dem Hof sein kann, brauchen wir dringend Paten, um seine weitere Versorgung zu ermöglichen.

Patenschaften sind schon ab 5 Euro/Monat möglich und alle Paten bekommen eine persönliche Patenurkunde.