Initiative Lebenstiere e. V.                            


             

Fachkundige Lebenshofbetreuung und Vertretung
Seit Kurzem haben wir weitere Unterstützung in unserem Team. Timo Geuß hat viel vor...

Liebe Lebenshöfe, liebe Tierschutzvereine, Tierrechtler und Interessierte, Ihr seid das ganze Jahr über am Arbeiten auf eurem Betrieb? Der Idealismus treibt Euch an, doch Ihr braucht auch mal eine Auszeit? Dann könnt Ihr mich für Eure Ferienvertretung buchen!

Angebot
Ich biete Euch
eine professionelle und umfassende Hofbetreuung an mit Übernahme der Verantwortung für die Bereiche Tierversorgung, Gemüse/Obst-und Futterbau sowie Öffentlichkeitsarbeit (nötige Organisation während eurer Abwesenheit). Meine Arbeit richtet sich gezielt an Lebens- und Tierschutzhöfe, welche vegan leben, wirtschaften oder zumindest ähnliche Wertevorstellungen (Bio etc.) verfolgen und ohne Nutzungsgedanken mit den Tieren sorgsam umgehen.

Kompetenzen und Referenzen
Natürlich bringe ich Erfahrungen in der Landwirtschaft/Hofbetreuung/Lebenshofarbeit und eine fundierte Ausbildung (B.Sc. Ökolandbau) mit, um den Hof bedarfsgerecht betreuen zu können. Zurzeit arbeite ich in Zusammenarbeit mit dem Hof Narr (Schweiz) und der Initiative Lebenstiere e.V./Stoppels Offener Lebenshof (Hessen).

Ablauf
Wenn ich den Hof noch nicht kenne, ist eine dreitägige Kennlernphase nötig, um mich mit dem Hof, den Menschen, den Tieren und Abläufen vertraut zu machen. Auch bei Höfen, die ich schon kenne und bei denen ich schon gearbeitet habe, ist eine mindestens 1-Tägige Einführung (vor allem um tiermedizinisch auf dem aktuellsten Stand zu sein) von Nöten. Ihr könnt mich natürlich individuell nach Eurem Bedarf „buchen“, z.B. auch nur tageweise etc. Oder: Ihr braucht noch Unterstützung oder einen leckeren veganen Maultaschenstand auf Eurer Veranstaltung? Dann meldet Euch!
Bei längeren (Hof)betreuungsphasen solltet ihr Euch mindestens zwei bis drei Monate im Voraus melden, damit wir das Ganze dann frühzeitig planen können.

Konditionen
Für meine Dienstleistung (freiberuflich) stelle ich pauschal 60 Euro am Tag in Rechnung. Dies deckt meine Kosten, alles andere ist für mich ehrenamtlich aus Liebe zu den Tieren und aus der Notwendigkeit der Existenz solcher Orte.

Falls das Ganze gut für Euch klingt, es Euch aber zur finanziellen Hürde werden würde, dann setzt Euch mit mir in Verbindung. Es besteht auch immer die Möglichkeit, Spenden dafür zu akquirieren und/oder Aufrufe zu starten.

Ich denke, es ist wichtig, dass man gerade bei der harten Arbeit und den emotionalen Belastungen, welche die Arbeit als Tierschützer/Tierrechtler mit sich bringt, sich Auszeiten nimmt, durchatmet und wieder neu starten kann! Sicherlich bekommt Ihr finanzielle Unterstützung und für mich ist es eine optimale Arbeit, die meinen Sinn- und Wertevorstellungen entspricht.

Kontakt
Ruft mich einfach an oder schreibt mir eine Mail und ich melde mich bei Euch zurück! Ich freue mich Euch kennen zu lernen und Euch unterstützen zu können!
Gerne weitersagen!!

Lebenshofdienstleistungen Timo Geuß (auch auf Facebook)
Mobilnummer: 015238790005
E-Mail: timo-geuss@t-online.de