Lebenskuehe - Lebenstiere  Mu(h)t zu neuen Wegen                            

              

Anton

Patenschaft für Anton

Anton in Freiheit

Anton ist ein echter Charmeur und gehört zur Rasse Allgäuer Braunvieh. Er kam an Heiligabend, 24. Dezember 2011 in einem schwäbischen Milchbetrieb zur Welt. Die Tochter der Betreiber sollte ihn zur Mast geben, als ihr Vater im Krankenhaus lag. Doch das brachte sie nicht übers Herz. Sie gab ihn zusammen mit seinem Halbbruder Oskar auf einen Gnadenhof, auf den auch später Lilli, Luna und Elsa einzogen. Besonders Elsas Herz eroberte er im Sturm. Als sie nicht mehr auf dem Hof bleiben konnten, holten wir die Mädels in ihr jetziges Zuhause und Anton kam mit Oskar wieder in seinen alten Milchbetrieb, wo er im Winter in Anbindehaltung verharren musste.


 

Anton in vorheriger Anbindehaltung

Doch im Dezember 2013, kurz vor seinem Geburstag konnten wir die beiden Jungs wieder zu ihren Mädels holen. Das war eine Freude! Die Rettung ist der Unterstützung vieler Muh-Freunde und vor allem dem Verein Free Animal e. V. zu verdanken. Anton liebt es mit den anderen über die Wiesen zu sausen und genießt es beku(h)schelt zu werden.

Anton freut sich über Paten, die dabei helfen seine Versorgung zu sichern. Patenschaften sind schon ab 5 Euro/Monat möglich und alle Paten bekommen eine persönliche Patenurkunde.